Schule ist anstrengend!

3. Juni 2020

Liebe Kinder,

heute ist Tag 2 meines Schul­trai­nings. In der Früh durfte ich kurz auf dem Pausenhof spielen, das hat mir sehr viel Spaß gemacht. Dann ging es ins Büro und ich musste lernen, dass ich liegen bleibe, wenn es klopft und ich mal alleine warte, auch wenn vor meiner Tür etwas los ist. Mein Frauchen, Frau Plank und ein Kind aus der Notbe­treuung helfen mir fleißig, damit ich mich wieder an die Schule gewöhne. Aber ich bin heute schon viel besser als gestern! Zur Belohnung darf ich heute im Fluss baden, hurra!

Wie ihr auf dem Foto sehen könnt, ist Schule aller­dings sehr anstrengend. Aber was sage ich euch das, euch geht es sicher auch oft so. Mit all den neuen Regeln. Trotzdem bin ich guter Dinge, dass wir nach den Ferien wieder eine schöne Schulzeit haben werden und bevor die Sommer­ferien anfangen, wird mein Frauchen und Herr Würdinger das Buch mit euren Bildern und meinen Berichten aus der Coronazeit fertig haben. Da bin ich schon sehr gespannt!

Deshalb, heute Tipp des Tages: Es soll in den nächsten Tagen wieder viel regnen, die perfekte Zeit um ein Bild zu malen, eine Geschichte zu schreiben oder einen Comic über eure Zeit daheim zu gestalten! Werft eure Werke einfach in den Schul­brief­kasten oder bringt sie nach den Ferien mit in die Schule. Wir machen eine schöne Kopie davon und die kommt dann mit ins Buch.

So, dann ruhe ich mich jetzt noch etwas aus, bevor mein Training weiter geht. Ein liebes müdes WUFF, eure Sally!